Wärmetechnik

Zum Erreichen von behaglichen Temperaturen im Innenbereich werden häufig Heiz- und Kühleinrichtungen mit Wasser als Wärmeträger eingesetzt. Für die Auslegung dieser Komponenten ist eine Kenntnis über die Wärme- und Kälteleistung bezogen auf die Temperatur des Heiz- bzw. Kühlmediums und die gewünschte Raumtemperatur erforderlich. Daher wurden für verschiedene Systeme Europäische Normen entwickelt, die die Ermittlung und Prüfung der Heiz- bzw. Kühlleistung in Abhängigkeit der Temperaturen festlegen. WSPLab führt diese Prüfungen durch. Das Prüfprogramm umfasst:

Hinzu kommt die Überprüfung von Thermostatventilen als selbsttätige Regeleinrichtung zur Abgabe der Wärmeenergie eines Heizkörpers. Die Prüfung von Thermostatventilen ist seit der Gründung von WSPLab im Prüfprogramm.

Neben den Prüfungen nach europäischen Normen führt WSPLab auch in Zusammenarbeit mit den Kunden spezielle Prüfungen durch, bei denen z.B. besondere Betriebsbedingungen und Sondersysteme untersucht werden. Aufgrund der zahlreichen Prüfeinrichtungen und der fachlichen Kenntnis des Personals sind viele realitätsnahe Untersuchungen möglich.